Aktivitätswürfel

Für den Aktivitätswürfel sei der berühmten italienischen Lehrerin Maria Montessori gedankt, die den Einfluss von Spielen mit Haushaltsgegenständen auf die Feinmotorik skizzierte. Man kann nicht sagen, dass sie dessen einzige Entdeckerin war, aber sie hat es geschafft, daraus ein System zu entwickeln und ein Lernspielzeug zu schaffen, das heute von Eltern auf der ganzen Welt verwendet wird.

Arten von Aktivitätswürfel

Aktivitätswürfel

Ein Aktivitätswürfel ist ein Spielwürfel, meistens aus Holz, das nicht nur die Feinmotorik eines Kindes entwickelt, sondern es Ihnen auch ermöglicht, sich schon in jungen Jahren mit Haushaltsgegenständen vertraut zu machen und Selbstbedienungsfähigkeiten zu erwerben. Hier ist eine Liste der häufigsten Elemente in einem Aktivitätswürfel:

  • Verschlüsse: Schnürsenkel, Klettverschluss, Reißverschlüsse, Knöpfe;
  • Schlösser: Schlösser mit Schlüssel, Türketten, Riegel;
  • Abakus;
  • Uhr;
  • Labyrinthe;
  • Magnete;
  • Mosaik mit geometrischen Formen;
  • Schalter, Knöpfe, Steckdosen;
  • Licht- und Soundmodule.

Dank all dieser Elemente lernt das Kind, bestimmte Gegenstände richtig zu verwenden. Aber es ist wichtig, dass das Kind versteht, wofür sie da sind. So sollten Schlösser einige Türen schließen und öffnen, Schalter Licht- oder Tonelemente steuern bzw. Befestigungselemente schließen sollten.

 

Was beeinflussen Montessori Aktivitätswürfel bei Kindern?

activity würfel

Wenn der Montessori Aktivitätswürfel hochwertig und korrekt hergestellt wird, hilft es den Kindern neben den motorischen Fähigkeiten folgendes zu entwickeln: 

  • Konzentration, Ausdauer und Geduld;
  • Gedächtnis: Auswendiglernen und Merken von Aktionen, Reihenfolgen;
  • Logik
  • Vorstellungskraft: Für diese Zwecke haben sich die Hersteller zusätzlich Würfel zur Inszenierung von Märchen mit geheimnisvollen Märchenfiguren ausgedacht. Das Kind kann so die Geschichte auf seine persönliche Weise spielen und sich ein eigenes Ende ausdenken.
  • Verständnis von Zusammenhängen Ursache-Wirkung (Riegel gezogen - Tür geöffnet, Stecker in die Steckdose gesteckt - eine leuchtende Glühbirne gesehen, Knopf gedrückt - Ruf gehört);
  • Studium von Zahlen, Buchstaben, Zählen;
  • sicherer Umgang mit Gegenständen, denen man im Alltag begegnen kann. In Ihrer Wohnung ist beispielsweise das Badezimmer mit einem Riegel verschlossen. Kinder lieben es, sich zu verstecken. Daher ist es besser zu wissen, dass das Kind den Riegel von innen öffnen kann, wenn er sich versehentlich einsperrt.

 

Warum man Holz Aktivitätswürfel nicht selber bauen sollte

motorikwürfel

Wenn Sie einen Holz Aktivitätswürfel selbst erstellen, sollten Sie verstehen, dass es nützliche Fähigkeiten festlegen und, wie oben erwähnt, ein Verständnis von Ursache-Wirkungs-Beziehungen entwickeln sollte. Einfach den Riegel an die Platine schrauben oder eine normale Steckdose befestigen - das reicht nicht aus. Das Kind muss verstehen, wozu diese Dinge dienen: Das Schloss öffnet / die Tür öffnen, und es werden keine Finger, sondern ein Stecker in die Steckdose gesteckt.

 

Aus diesem Grund wird empfohlen, ein solches Spielzeug zu kaufen und es nicht selbst zu basteln. Bei uns im Bim-ba.Shop erhältliche Holz Aktivitätswürfel berücksichtigen in der Regel alle Merkmale der frühkindlichen Entwicklung und beinhalten die nötigsten Spielelemente.

 

So wählen Sie den richtigen Aktivitätswürfel aus

motorikwürfel groß

Achten Sie auf das Grundmaterial eines Montessori Aktivitätswürfels. Das zuverlässigste und sicherste Material ist hier - Sperrholz- oder Möbelplatte. Der Rest, insbesondere verleimte Materialien wie Spanplatten, MDF, werden den hygienischen Anforderungen nicht gerecht. Diese Materialien enthalten Klebstoff und andere für das Kind schädliche Substanzen.

 

Die Funktionalität eines Holz Aktivitätswürfels ist das wichtigste Kriterium, an dem Sie sich beim Kauf orientieren sollten. Wenn auf dem Montessori Würfel alles logisch ist (Schnürsenkel an Schuhen, wenn auch aufgemalt, ein Schloss an der Tür), dann ist alles in Ordnung - eine gute Wahl!

 

Spielzeugsicherheit ist ein weiterer grundlegender Faktor. Alle Details und Elemente müssen gut fixiert sein. Aber denken Sie an das Alter des Kindes. Zum Beispiel funktioniert selbst ein gut befestigter Schlüssel für das Schloss nicht für ein einjähriges Baby. Wenn sich auf der Geschäftsplatine Elektronik befindet, achten Sie auf die Unzugänglichkeit der Drähte. Alle abnehmbaren Teile sollten nicht klein sein und leicht brechen.

motorikwürfel holz

Die Qualität des Produkts sollte durch gleichmäßig bearbeitete Öffnungen oder durch Elemente ohne verbrannte Kanten, die keine Splitter hinterlassen, angezeigt werden. Zum Einfärben von Qualitätsprodukten werden ausschließlich Acrylfarben oder Farben auf Wasserbasis verwendet, die für Kinder unbedenklich sind.

 

Vermeiden Sie das Mischen von Farben, Farbüberladung wird die Aufmerksamkeit des Babys zerstreuen. Dies gilt hauptsächlich für Busy-Boards mit einer großen Anzahl von Spielelementen. Wenn es sich um ein Board mit minimaler Funktionalität handelt, ist im Gegenteil ein Farbenrausch sehr nützlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert