Activity Boards

Um einem Kind zu helfen, sich schnell an die Welt um es herum zu gewöhnen und zu lernen, Alltagsgegenstände richtig zu benutzen, kaufen fürsorgliche Eltern Activity Boards.

Motorik Board

Dabei handelt es sich um spezielles Spielzeug für die frühe Entwicklung von Kindern, das nach der Methodik der berühmten italienischen Pädagogin Maria Montessori entwickelt wurde.

Alle möglichen kleinen Elemente, die ein Kind im Alltag umgeben, sind an den Activity Boards befestigt: Ketten, Schlösser, Steckdosen- und Schalterimitationen, Glöckchen, Schnürsenkel, Knöpfe. Beim Spielen versteht Ihr Kind selbständig, wozu diese oder jene Gegenstände dienen und wie man sie benutzt.

Moderne Hersteller bieten eine große Anzahl von Lernspielzeug an. Und um die beste Option für Ihr Kind zu wählen, müssen Sie verstehen: Was sind die Activity Boards?

Selbstgemachte und fertige Activity Boards

Manche Eltern beschließen, selbst ein Activity Board zu bauen, mit einer ausführlichen Anleitung. Dies erfordert allerdings viel Zeit, eine Reihe von Spezialwerkzeugen und einen äußerst verantwortungsvollen Umgang mit der Materie.

 AktivitätsBoard

 

Diejenigen hingegen, die handgefertigte zertifizierte Produkte, sowie 100% sichere Spielzeuge vorziehen, wählen fertige Produkte von regionalen Herstellern, wie aus unserem Shop. Denn alle Artikel aus unserem Sortiment werden ausschließlich in Schweizer Werkstätten hergestellt.


Activity Boards für Kinder unterschiedlichen Alters

Je nach Anzahl und Komplexität der Entwicklungselemente gibt es Activity Boards für Kinder verschiedener Altersgruppen:

Bitte beachten Sie: Die meisten modernen Activity Boards sind bereits für eine längere Nutzungsdauer ausgelegt.

Einjährige Kinder ertasten und betrachten die Details und entwickeln dabei ihre Feinmotorik, ihre Bewegungskoordination und ihren Tastsinn.

Kinder ab 2 bis 3 Jahren lernen, wie die angebrachten Elemente funktionieren: Sie lernen, wie man Schlösser öffnet und schließt, Knöpfe, Reißverschlüsse und Schnürsenkel benutzt.


Activity Boards für Jungen und für Mädchen


Viele Hersteller bieten universelle Modelle an, die für alle Kinder geeignet sind. Dazu gehören beispielsweise solche in Form von:


Es gibt aber auch Activity Boards, die bei Jungen besonders beliebt sind: Activity Boards in Form von Autos, Bussen, Schiffen, Weltraumraketen und Satelliten, mittelalterlichen Festungen.     

Mädchen mögen es viel lieber, mit Activity Boards in Form von niedlichen Tieren, Vögeln, Fischen, Schmetterlingen und Blumen zu arbeiten. Außerdem lieben viele Babys Activity Boards, die in hellen und pastellfarbenen Tönen gehalten sind: Rosa, zartes Lila, Beige.


Activity Boards multifunktional und thematisch

Die meisten modernen Activity Boards sind mit verschiedenen Elementen ausgestattet, so dass das Kind eine Vielzahl von Fertigkeiten erlernen kann, vom Einschalten des Lichts bis zum Abschließen des Schlosses.

Es gibt aber auch Varianten, mit denen Ihr Kind bestimmte Fertigkeiten erlernen kann: Kleidung zuknöpfen und Schuhe zubinden, mit analogen Uhren und Elektrogeräten umgehen.

Es gibt auch Activity Boards im Handel, die Kindern helfen, schneller schreiben, lesen und zählen zu lernen und sich die Namen geometrischer Grundformen und Farben zu merken. Diese Modelle sind mit Buchstaben, Zahlen und Sortierern ausgestattet.

Aktivitätswürfel

Welches Activity Board sollte man wählen?

Es gibt zwei wichtige Bedingungen: Das Spielzeug muss für das Alter des Kindes geeignet und interessant sein.

Die erste Bedingung ist einfach: Gehen Sie in den Katalog unseres Online-Shops, sortieren Sie die Waren nach Alterskategorien und sehen Sie sich das Angebot an geeigneten Modellen an.

Die zweite Bedingung ist ebenfalls einfach: Erinnern Sie sich daran, was Ihr Kind gerne mag, und nehmen Sie das Spielzeug in die Hand - in Form eines Autos, eines Bootes, eines Bären oder eines Einhorns. Sie können sich auch für eine neutrale Option entscheiden - ein Activity Board, ein Haus oder einen Würfel.

Denken Sie daran: Je früher Sie damit beginnen, sich um die geistige und körperliche Entwicklung Ihres Kindes zu kümmern, desto größer sind die Chancen, dass Sie ihm die Liebe zum Wissen vermitteln und es zu einem klugen Köpfchen heranwachsen lassen!

Kinder

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert