Motorikspielzeug

Motorikspielzeuge sind die besten Freunde eines Kindes! Sie sind farbenfroh, deshalb fühlt sich jedes Kind davon angezogen! Sie unterhalten Kinder nicht nur, sondern bieten auch eine Menge Lernmöglichkeiten, wie z. B. das Erlernen des Alphabets, die Aussprache verschiedener Wörter, das Lösen von Problemen, die Entwicklung motorischer Fähigkeiten, Kommunikationsfähigkeiten, kognitive Entwicklung und vieles mehr! In diesem Blog werden wir mehr über die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten sprechen.

Unter motorischer Entwicklung versteht man die Entwicklung der Knochen und Muskeln des Kindes, die dem Kind helfen, alles zu berühren, zu halten und zu bewegen, was in der physischen Umgebung vorhanden ist. Diese Fähigkeiten entwickeln sich natürlich je nach Alter des Kindes. Diese Fähigkeiten können durch Üben erlernt werden! Spielzeug und andere Aktivitäten im Freien können dabei helfen, diese Fähigkeiten zu erlernen. Es gibt zwei Arten von motorischen Fähigkeiten.


Grobmotorische Fähigkeiten

Diese Fähigkeiten erfordern große Muskeln, um Aktivitäten wie Laufen, Sitzen, Stehen, Gehen und Rennen auszuführen. Auch Aktivitäten, die eine Hand-Augen-Koordination erfordern, wie Werfen, Schlagen, Treten, Ziehen, Schwimmen und Fangen, gehören zur Grobmotorik.

Klettergerüst für Kinder

Feinmotorik

Diese Fähigkeiten erfordern die kleinen Muskeln der Hände, Finger, Zehen, Handgelenke und Füße, um Aktivitäten wie das Aufnehmen von Gegenständen zwischen Daumen und Finger, Schreiben, Blinzeln, Zeichnen, Haare binden usw. auszuführen.

Ein Kind durchläuft je nach Alter verschiedene Phasen der körperlichen und geistigen Entwicklung, daher sollte geeignetes Montessori Spielzeug eingeführt werden, damit das Kind davon lernen kann! Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von Montessori Spielzeug, die die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten je nach Alter unterstützen können:


0-6 Monate: Baby

Hängespielzeuge - Diese Spielgeräte bestehen aus kleinen Motorikspielzeugen, die über dem Kopf angebracht sind und eine Vielzahl von bunten Themen enthalten! Die Bewegung der Hände, Handgelenke und Finger des Babys, um die baumelnden Montessori Spielzeugen zu greifen, hilft bei der Stärkung der großen und kleinen Muskeln.

Bauklötze und Formensortierer - Die Bauklötze mit verschiedenen Farben und Formensortierern verlocken das Baby zum Anfassen und Greifen und fördern so die Finger- und Handfertigkeit.

 Montessori Sorter Holz

Beißringe - Beißringe gibt es in verschiedenen Texturen und Formen, die weich zu kauen und für das Baby leicht zu halten sind. Das Greifen des Beißringes und die Aufnahme in den Mund fördern die motorischen Fähigkeiten.

Beißring

 

Rasseln - Sie machen Geräusche, wenn sie geschüttelt werden. Das Schütteln und Halten der Rassel fördert die motorischen Fähigkeiten.

Babyrasseln and Beißringn

6-12 Monate: Kleinkinder

Stapel-/Schachtelspielzeug - Bei diesem Montessori Motorikspielzeug muss man die richtigen Teile nehmen und sie entsprechend ihrer Größe anordnen. Diese Tätigkeit erfordert den Einsatz der Handmuskeln und das Ausbalancieren des Körpers, was die Fein- und Grobmotorik fördert.

Schiebespielzeug - Diese Montessori Motorikspielzeuge gibt es in attraktiven Designs mit verschiedenen Tieren, Zügen und Waggons, an denen ein Seil befestigt ist. Beim Schieben des Spielzeugs lernen die Kinder, ohne Unterstützung zu gehen und zu stehen, wodurch sie das Gleichgewicht halten und die Körpermuskulatur stärken.


Lernlaufwagen Montessori


Weiche Bälle - Das Halten, Werfen und Bewegen des Balls stärkt die Handmuskeln und fördert die Gleichgewichtsfähigkeit des ganzen Körpers.

12-18 Monate: Kleinkinder

Mitfahrende Spielzeuge - Montessori Motorikspielzeugautos, Fahrräder und Schweinchen können sowohl die Fein- als auch die Grobmotorik in vielerlei Hinsicht fördern, z. B. durch Drehen der Lenkung, Spielen mit dem Armaturenbrett und Öffnen und Schließen der Türen.

Bücher - Das Umblättern der Seiten von Märchenbüchern, das Halten des Buches, das Zeigen verschiedener Bilder - all das kann die motorischen Fähigkeiten von Kleinkindern fördern.

Weiches Buch

Puzzles - Das Ausrichten verschiedener Puzzleteile und das Vervollständigen des Puzzles ist eine wunderbare Gelegenheit für die Entwicklung der Feinmotorik.


18-24 Monate: Kleinkinder

Bauklötze - Das Konstruieren verschiedener Figuren wie Fische, Häuser, Boote und Flugzeuge erfordert den Einsatz kleiner Hände und viel Kreativität. Diese Aktivität fördert die Feinmotorik.

Aktivitätswürfel - Auf allen Seiten des Würfels gibt es verschiedene lustige Aktivitäten, um Farben, Formen, Zahlen und das Alphabet kennen zu lernen, sowie Drahtbahnen mit bunten Formen, die durch die Bahn bewegt werden können. Diese Aktivität fördert die Feinmotorik.

Trommeln - Das Schlagen der Trommel mit dem Trommelstock stärkt die Armmuskulatur und fördert so die motorischen Fähigkeiten.

Holztrommel

 

Es gibt viele Montessori Spielzeuge auf dem Markt, die die motorischen Fähigkeiten fördern. Wir haben einige davon ausgewählt und ihre Bedeutung für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten dargestellt! Aber vergessen Sie nicht, dass alle Fähigkeiten nicht über Nacht erlernt werden können, sondern Zeit, Geduld, Übung und vor allem die Unterstützung der Eltern erfordern. Schauen Sie gerne in unserem Online Shop vorbei, dort finden Sie eine große Auswahl an Motorikspielzeugen.



Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert